Herbstfest auf dem Gleisdreieck

Am Sonntag den 18. Oktober wurde auf dem neuen Marktplatz im nördlichen Teil der Kleingartenkolonie POG im Park auf dem Gleisdreieck West ein Herbstfest mit vielen bunten Marktständen begangen. Einladende Initiatoren war die Gruppe Social Seeds, die neben anderem die Erzeugnisse ihres diesjährigen Saatgutbeets im Allmende-Garten vorstellten. Nebendran ein fast dschungelartiger Blumenstand, eine Würstchenbraterei nebst einem Stand mit selbstgemachten Holunder- und Kräuter-Säften aus der Gartenkolonie. Dazu gab es koreanische Kräuterpfannekuchen aus dem ostasiatischen Gemeinschaftsgarten sowie Informationen über den Interkulturellen Garten Rosenduft und manches mehr. Die ständig langen Menschen-Schlangen von Kaffee- und Kucheninteressierten vorm Cafe Eule zeigten einmal mehr wie sinnvoll die neuen Mischformen der Parknutzung sind, die aktive Kleingärtner und Gemeinschaftsgärtner einschließen und ihnen zumindest teilweise resp. gelegentlich auch kommerzielle Betätigungen gestatten.